25.08.2019, 22:22:13 CEST

Neuigkeiten:

Vertragspsychologie-Forum neu installiert


Elektronisches Kommunikationsservice (eKOS)

Begonnen von Kollmann, 10.08.2019, 15:52:34 CEST

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Kollmann

10.08.2019, 15:52:34 CEST Letzte Bearbeitung: 10.08.2019, 16:17:42 CEST von Kollmann
Seit 01.01.2019 wird von den Sozialversicherungen das elektronische Kommunikationsservice eKOS (ehemals eBS) ausgerollt, das den gesamten Administrationsprozess von der Zuweisungserstellung bis zur Erbringung der Leistung unterstützt. Ziel ist es, langfristig alle Formulare auf Papier abzulösen.

Die VertragspsychologInnen gehören zur Pilot-Gruppe, die das System bereits von Beginn an (zunächst in einer kleinen Gruppe von "Power-Usern", seit 01.01.2019 verpflichtend von allen KollegInnen) im Echtzeitbetrieb einsetzen und zum Teil schon seit ca. 2 Jahren damit Erfahrungen sammeln konnten.

Im Lauf dieser Entwicklungsphase konnten den Entwicklern des Systems auch wertvolle Hinweise zur Alltagstauglichkeit und Umsetzbarkeit der theoretischen Postulate geliefert werden, sodass mit Recht davon ausgegangen werden kann, dass unsere kleine, aber aktive und für Neuerungen aufgeschlossene Berufsgruppe maßgeblich an der Entwicklung und Perfektionierung des Systems beteiligt war.

Seit 01.01.2019 können Zuweisungen in folgenden Bereichen elektronische abgewickelt werden:

  • Computertomographie (CT)
  • Magnetresonanztomographie (MRT)
  • Nuklearmedizinische und humangenetische Untersuchungen
  • Klinisch-psychologische Diagnostik
  • Knochendichtemessungen

Nähere Informationen dazu finden Sie zusätzlich auf der Website der Sozialversicherungen unter nachstehendem Link:

http://www.hauptverband.at/cdscontent/?contentid=10007.797543&viewmode=content

TinyPortal 1.6.3 © 2005-2019